Zur Haupt-Navigation von RehaScout.
Zum Inhalt.

Seite empfehlen
Website-Suche:

JavaScript ist deaktiviert!


Anzeige

Leben mit Inkontinenz

iStockphotos.com © Lise Gagne

Inkontinenz oder unwillkürlicher Harnverlust ist eine weit verbreitete Krankheit, von der in der Bundesrepublik etwa sechs Millionen Menschen betroffen sind. Diese Menschen brauchen eine Versorgung mit speziellen Produkten zur Lösung der Ausscheidungsaufgaben und um störende Einflüsse und Nebeneffekte erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Inkontinenz-Produkte leisten im medizinischen Bereich einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität dieser Menschen. Für Männer, Frauen und Kinder mit Inkontinenz-Problemen bedeuten sie mehr Selbständigkeit und Bewegungsfreiheit und weniger Isolation. Produkte der Inkontinenz-Versorgung reichen von Einmalkathetern, Urinbeuteln, Kondomurinalen bis hin zu saugstarken Einlagen. Ähnliche Produktsortimente gibt es im Bereich der Darmschwäche.

In unserem Themenschwerpunkt Inkontinenz finden Sie Informationen und Tipps zu den Ursachen, Auswirkungen, Behandlungsformen und Hilfsmitteln bei Blasen- und Darmschwäche.

 

Selbsthilfegruppen für Inkontinenz

Raus aus dem Tabu

Inkontinenz betrifft eine große Anzahl von Menschen – nur spricht kaum jemand darüber. Für die Betroffenen bedeutet das meistens einen Verlust von Lebensqualität, weil ihnen der Austausch mit anderen fehlt. Dabei gibt es einige Selbsthilfegruppen.

Lesen Sie hier mehr…

 

Medizinische Informationen

Ursachen und Formen der Blasenschwäche

Der Harntrakt des Menschen ist in seinem Aufbau sehr komplex. Dementsprechend gibt es viele Ursachen und Auswirkungen von Störungen. Eine ärztliche Untersuchung und Betreuung sind deshalb unerlässlich. Damit Sie aber auch selbst gut informiert sind, finden Sie hier eine Orientierungshilfe.

Lesen Sie hier mehr...

 

NEWS aus der Forschung

L-Methionin bei neurogener Blasenstörung

08.05.10: Ob Patientinnen und Patienten mit sogenannten neurogenen Blasenstörungen vom Arzneiwirkstoff L-Methionin profitieren, ist Gegenstand einer Untersuchung des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG).

Lesen Sie hier mehr...

 

gezielt findenGezielt finden!

Suchen Sie hier Adressen mit hilfreichen Angeboten in Ihrer Nähe.

Hilfsmittel bei Inkontinenz

Wir haben die wichtigsten Hilfsmittelarten und ihre Funktionsweisen für Betroffene und Angehörige zusammengestellt.

Lesen Sie hier mehr...

 

Homecare

Homecare hat sich zu einem wichtigen Bestandteil der ambulanten Patientenversorgung entwickelt. Was Homecare ist und was diese Leistung kostet, erfahren Sie hier.

Lesen Sie hier mehr...

 



Sitemap